Menü CasinoDino
Casino mobil

Das mobile Casino

CasinoDino zeigt Ihnen wie Sie schnell und einfach von Ihrem Handy aus spielen können. Ob Sie nun ein iPhone, Android-Handy, oder ein Tablet bestizen, spielt hierbei keine Rolle. Es ist super einfach.

Anzeige

Online Casino mit Handy und Tablet

Unsere Handys und Tablets sind mittlerweile eigene kleine Computer und ermöglichen so viel mehr, als einfach nur unterwegs telefonieren oder Emails checken zu können. Diese Entwicklung nutzen natürlich auch die Online Casinos und stellen ihr Angebot längst auch in einer mobilen Version zur Verfügung, so dass Sie jetzt an nahezu jedem beliebigen Ort einer Runde Roulette frönen können.

Nachdem Sie sich für ein Casino entschieden haben, gelangen Sie durch das Antippen bzw. einen Klick in den virtuellen Empfangsbereich. Eine Beschreibung der Casinos entnehmen Sie bitte den jeweiligen Berichten auf unserer Seite. Damit es noch einfacher für Sie wird, haben wir Ihnen folgende Grafik zur Verfügung gestellt, in welcher der Vorgang, mobil zu spielen, in drei Schritten verdeutlicht wird. Grafik Mobil Spielen

Welche Geräte und Betriebssysteme werden unterstützt?

Den Unterschied zum Spielen am PC oder Mac machen ganz klar die technischen Fähigkeiten des verwendeten mobilen Endgerätes und die verfügbare Bandbreite aus. Ein Smartphone kann und wird Ihnen schon allein aufgrund seiner kleineren Maße nicht dasselbe Spielerlebnis wie am Computermonitor bieten können, auch wenn seitens der Online Casinos alle technischen Register für eine optimal dimensionierte Darstellung gezogen werden.

Den wesentlich besser geeigneten Wegbegleiter für das Glücksspiel unterwegs stellen da schon eher die mittlerweile weit verbreiteten Tablets dar. Selbst an vergleichsweise kleinen 7-Zoll-Tablets sind die Spiele deutlich leichter zu bedienen. Und auch bei der Lesbarkeit bietet das Tablet klare Vorteile gegenüber dem Smartphone.

Grundsätzlich können Sie mit jedem internetfähigen Smartphone und Tablet auf die mobilen Angebote der Online Casinos zugreifen. Es gilt jedoch auch hier: je aktueller das Gerät, desto größer die Spielauswahl und umso ansprechender die grafische Darstellung. Denn natürlich werden die Apps und Webseiten der Anbieter meist ziemlich zügig für die jeweils aktuellste Generation von Endgeräten optimiert. Ein technisch gut ausgestattetes Tablet der aktuellen Generation (wie z.B. das iPad Air 2 oder das Galaxy Tab S) mit Mehrkernprozessor und mehreren Gigabyte Arbeitsspeicher kann es in Sachen Spielerlebnis mittlerweile durchaus mit dem PC oder Mac aufnehmen. Aber auch größere und leistungsstarke Handys wie das iPhone 6 und das Galaxy Note 4 können durchaus für ein Runde Glückspiel zwischendurch empfohlen werden.

Sollten Sie ein als „exotisch“ geltendes Gerät nutzen, dass z.B. auf Symbian oder Blackberry OS basiert, kann es unter Umständen zu Problemen kommen. Derzeit steht häufig keine passende Software zur Verfügung und auch das Spielen über die mobile Casino Webseite funktioniert oft nur eingeschränkt, da z. B. die Funktionen des Flash-Players teilweise nicht unterstützt werden.

App oder mobile Webseite?

Ihnen bleiben meist zwei Wege, um sich von Ihrem Mobilgerät aus in ein Casino einzuloggen: direkt über den Browser, in welchem Sie auf eine für das mobile Spiel optimierte Webseite weitergeleitet werden oder mittels einer sogenannten App.

Wenn Sie die Webseite des Casinos über den integrierten Browser besuchen, hat dies den Vorteil, dass Sie nicht erst extra eine App in den Speicher Ihres mobilen Endgerätes herunterladen müssen. Die Ansicht der Website unterscheidet sich meist nicht sonderlich von der Ihnen vertrauten Ansicht am Desktop-Computer. Meist sind die Seiten aber etwas übersichtlicher und in angemessener Schriftgröße angelegt. Les- und Bedienbarkeit bleiben aber trotzdem die größten Handicaps des Browsers gegenüber der maßgeschneiderten App.

Der Browser wird allerdings dann der einzige Weg in Ihr bevorzugtes mobiles Casino bleiben, wenn die App des Anbieters entweder ständig abstürzt oder das von Ihnen verwendete Endgerät überhaupt nicht unterstützt. Dies kann bei betagteren Geräten durchaus vorkommen.

Sollte die App Ihres Casino Anbieters allerdings problemlos funktionieren, empfiehlt es sich, diese zumindest auch mal herunterzuladen und auszuprobieren. Oft sind die Apps einfach noch besser auf die Displaygrößen mobiler Endgeräte und die Besonderheiten der Touch-Bedienung abgestimmt. Mitunter verstecken sich auch noch ein paar nützliche Funktionen und Werkzeuge in den Apps, welche die mobilen Webseiten in dieser Form nicht bieten.

Die Glücksspielanbieter bemühen sich, ihre Apps für möglichst viele der am Markt verfügbaren mobilen Betriebssysteme anzubieten. Für die beiden dominanten Plattformen Android und iOS ist die Auswahl an Casino-Apps naturgemäß am größten. Aber auch für das etwas weniger verbreitete Betriebssystem Windows Mobile Phone werden entsprechende Apps angeboten. Lediglich die Auswahl der Anbieter ist hier im Vergleich etwas eingeschränkt.

Was ist bei der Anmeldung / Registrierung zu beachten?

Wenn Sie bereits zufriedener Kunde bei einem Online Casino sind und dieses auch eine Webseite bzw. App für mobile Endgeräte bietet, gibt es eigentlich keinen Grund, nach einem anderen Anbieter Ausschau zu halten. Denn grundsätzlich gilt: Ihre Zugangsdaten gelten unabhängig vom Endgerät. Es ist keine erneute Registrierung erforderlich.

Sollten Sie sich stattdessen erst noch bei einem Anbieter registrieren müssen, empfehlen wir, den etwas aufwändigen aber wichtigen Registrierungs- und Verifizierungsvorgang in Ruhe an einem Desktop-Computer oder Notebook vorzunehmen.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Der größte Vorteil beim Glücksspiel auf Handy und Tablet ist sicherlich die nahezu uneingeschränkte Mobilität. Egal, ob Sie in einem Wartezimmer sitzen, Ihre Mittagspause nutzen oder sich die Zeit in der Schlange vorm Kino vertreiben wollen – Ihr Lieblingsspiel ist immer nur ein paar Klicks entfernt. Dafür nimmt man dann auch gern die bedingtermaßen eingeschränkte Bildschirmgröße in Kauf. Die Auswahl ist mit Hunderten von angebotenen Spielen enorm abwechslungsreich und die Umsetzung dank rasanter technischer Entwicklung überaus ansprechend. Auch die mobile Version der ist kostenlos und es stehen teilweise sogar spezielle Boni und Gutschriften für das Spielen auf mobilen Endgeräten bereit.

Der technische Standard für die mobilen Versionen der Casinos ist inzwischen so hoch, dass selbst Live Dealer Spiele für sie adaptiert werden. Sie können sich also die authentische Spielbank-Atmosphäre nicht nur nach Hause, sondern auch unterwegs an jeden beliebigen Ort holen.

Einschränkungen erfährt der mobile Spielgenuss aber beim Thema Datentransfer. Im Gegensatz zum heimischen DSL-Hotspot ist man unterwegs immer auf ein intaktes Mobilfunksignal und ausreichend frei Kanäle angewiesen. Insbesondere der Umstand, dass eine zu geringe Datenrate jederzeit zu einem Verbindungsabbruch führen kann, wird von vielen Nutzern noch mit Skepsis betrachtet. Aber auch hier haben die Anbieter seit jeher vorgesorgt und loggen Sie im Falle eines Verbindungsabbruchs sauber aus dem Spiel aus. Weitere Einsätze werden selbst im Automodus nicht getätigt. Sie laufen demnach nicht Gefahr, weiterhin Ihre Blinds entrichten zu müssen, während Sie netz- und machtlos durch einen U-Bahn-Tunnel fahren.

Die Nachfrage nach Casino-Apps für Smartphones und Tablets nimmt ständig zu und eine Runde Blackjack ist sicher nicht die schlechteste Art und Weise, um in den mitunter bangen Minuten vorm Zahnarztbesuch auf andere Gedanken zu kommen. Wer also zugunsten eines „Überall-und-rund-um-die-Uhr“ verfügbaren Spielerlebnisses über die genannten Einschränkungen hinwegsehen kann, dem seien die Casinos auf Handy und Tablet wärmstens empfohlen.

Beliebte Spielautomaten

Im jeweiligen Casino spielen

  • Book of Ra
  • Starburst
  • Fantastic Four
  • Thor
  • Sizzling Hot
  • Triple Chance