Menü CasinoDino Logo
Roulette Tisch Grafik

Roulette Anleitung

In unserer Spielanleitung lernen Sie Roulette zu spielen. Alle Regeln, der Aufbau des Tisches und die gängigen Wett-, bzw. Setzmöglichkeiten, können Sie auf CasinoDino spielend leicht durch grafisches Begleitmaterial erlernen.

Anzeige

Roulette Regeln für Anfänger

Online Roulette hat, wie die meisten Glücksspiele, ganz einfache Regeln. Sie müssen vorhersagen, wo eine Kugel landen wird. Diese einfache Aufgabe besteht in der Wahl aus einer Reihe von Zahlen von 0 bis 36. Je nachdem, ob Sie die amerikanische oder die europäische Version spielen, gibt es eine zusätzliche Zahl in der Form einer Doppel-Null – 00. Diese Doppel-Null hat zwei Schulen geschaffen, wobei die eine etwas höheres Ansehen als die andere hat. Amerikanisches Roulette hat das zusätzliche Fach der Doppel-Null. Das Französische, sowie das Europäische Roulette verfügen nur über eine Null. Im Grunde sind jedoch beide Versionen des Online-Roulette im Wesentlichen gleich, allerdings gibt die amerikanische Version dem Haus etwas bessere Chancen, was seiner Popularität etwas im Wege stand. Dies ist aber auch noch heute bei Roulette High Roller Spielern zu sehen, welche sich auch im Online Casino lieber an einen Roulette Tisch mit einer Null begeben, weil sie der minimale Prozentsatz der Gewinnchancen stört.

Der Aufbau des Online Roulette-Tisches

Der Roulette-Tisch besteht online aus einem sich drehenden Rad, Roulettekessel genannt und einem Tisch. Dieser wird in verschiedene Abschnitte aufgeteilt, die Ihnen das Setzen verschiedener Wetten ermöglichen. Im Gegensatz zu den Zahlen auf den Tisch, die in numerischer Reihenfolge angeordnet sind, folgen die Zahlen auf dem Rad keiner solchen Ordnung und werden stattdessen im Amerikanischen Roulette fast gegenüber voneinander platziert und im europäischen Roulette in keiner bestimmten Reihenfolge. Die vertikale Länge des Tisches verfügt über drei Reihen mit Zahlen bis 36. Die erste Zahl der Reihe ist 1, die letzte 34, dies ist die erste Kolonne. Die erste Zahl der zweite Kolonne ist 2 und die letzte 35. Die letzte und die dritte Kolonne enthält Zahlen von 3 bis 36. Die Zahlen 1 bis 12 fallen in eine Kategorie, die als erstes Dutzend bekannt ist. Die Zahlen 13 bis 24 fallen in die Kategorie, die zweites Dutzend genannt wird, während die Kategorie der Zahlen 25 bis 36 drittes Dutzend heißt. Darüber hinaus gibt es noch weitere Bereiche auf dem Tisch, die als als Rot, Schwarz, Hoch (19 bis 36), Niedrig (1 bis 18), Gerade, Ungerade, 0 und 00 (je nach amerikanischer oder europäischer Version) bekannt sind.

Definition der Einsätze im Online Roulette

Für Online Roulette erhalten Sie Casino-Chips oder Jetons mit unterschiedlichem Wert. Diese Chips können auf verschiedene Zahlen und Bereiche auf dem Roulette-Tisch platziert werden. Diese Wetten setzen sich wie folgt zusammen:

    Einfache Chancen: Diese Wetten bedeuten alle, dass Sie eine gleiche Chance haben, mit anderen Worten, eine 50:50 Chance. Chips können auf Rot, Schwarz, Ungerade, Gerade, Hoch und Niedrig gelegt werden. Die Auszahlung entspricht dem Betrag, den Sie gesetzt haben.Illustration wo der Spielchip bei der einfachen Chance platziert wird
    Dutzend: Dutzend teilt sich in drei Kategorien: 1-12, 13-24 und 25-36. Die Chancen auf einen Gewinn liegen bei 2 zu 1, das heißt, Sie erhalten das Doppelte Ihres Einsatzes.Beipielhafte Illustration einer Platzierung im Dutzend
    Kolonnen: Die Kolonnen teilen sich in drei Kategorien, die in einer geraden Linie senkrecht am Tisch nach unten verlaufen. Die erste Kolonne besteht beispielsweise aus den Zahlen 1, 4, 7, 10, 13, 16, 19, 22, 25, 28, 31 und 34. Die Chancen beim Setzen auf Kolonne liegen bei 2 zu 1, das heißt, dem Spieler wird das Doppelte des gesetzten Betrags ausgezahlt.Illustration wo der Spielchip platziert werden muss um auf eine Kolonne zu setzen
    Zahl: Auch bekannt als Plein Wetten sind die einfachsten Wetten im Spiel des Roulette. Es muss nur eine beliebige Zahl auf dem Tisch gewählt werden. Wenn Sie gewinnen erhalten Sie 35 Mal Ihren Einsatz.Spielchipplatzierung auf dem Roulette Tisch um auf eine Zahl zu setzen
    Split: Diese Art von Wette beinhaltet das gleichzeitige Setzen auf mehr als eine Zahl. Ein Chip oder Chips werden auf die Linie zwischen zwei Zahlen gesetzt. Eine Auszahlung erhalten Sie, wenn die Roulette-Kugel auf einer dieser Zahlen landet. Die Quoten stehen bei 17 zu 1.Der Spielchip liegt zwischen zwei Zahlen auf einer Linie
    Straßen: Straßen bestehen aus 3 Zahlen in einer Reihe, die horizontal über den Tisch verläuft. Die Zahlen 4, 5 und 6 können beispielsweise eine Straße bilden. Weitere Straßen wären 7, 8 und 9 oder 31, 32 und 33 sein. Der Chip wird auf der linken Seitenlinie der linken Zahl platziert. Die Quoten dieser Wette liegen bei 11 zu 1.Illustration des Roulette Tisches mit dem Spielchip welcher durch seine Platzierung horizontal eine Straße bildet
    Ecken: Diese Wette erfolgt, wenn der Chip in die Mitte von vier Zahlen, die zusammen eingekreist werden, platziert wird. Beispiele hierfür sind 19, 20, 22 und 23 oder 29, 30, 32 und 33. Die Quoten bei einem solchen Einsatz liegen bei 8 zu 1.Illustration eines Roulette Tisches mit einem Spielchip welcher in der Mitte von vier Zahlen liegt
    Sechs Zahlen: Diese Wette bezieht sich auf insgesamt sechs Zahlen. Der Chip wird auf die Ecke am Anfang von zwei nebeneinander liegenden Reihen gelegt. Für eine genauere Vorstellung können die beiden Reihen beispielsweise 19, 20 und 21 und 22, 23 und 24 sein. Ein Chip würde auf die linke Linie von 19 und ein anderer auf die linke Linie von 22 gesetzt. Die Quoten dieser Wette liegen bei 5 zu 1.Illustration wo der Spielchip beim Roulette online platziert werden muss um eine Straße zu bilden

Beliebte Spielautomaten

Im jeweiligen Casino spielen

  • Die Book of Ra Heldenfigur
  • Starburst Diamant
  • Helden des Fantastic Four Marvel Abenteuers
  • Thor mit Hammer
  • Sizzling Hot Spielautomat mit Früchten auf der Drehtrommel
  • Triple Chance Gewinnlinien mit Früchten und Siebenern